Bester Virenschutz

Software > Antivirenprogramm > Bester Virenschutz

Die Frage nach dem besten Virenschutzprogramm, stellt man sich jedes Jahr neu. Denn bisher zufriedenstellende Virenschutzlösungen, können von heut auf morgen total versagen und den Zusammenbruch unseres Systems zur Folge haben.

Dies ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass täglich ca. 350.000 neue Viren (Artikel auf welt.de) ins Internet gesendet werden um Ihre Daten zu stehlen und in kriminellen Kreisen zu verkaufen bzw. zu missbrauchen.

Ein Backup ist Pflicht beim Virenschutz

Deshalb ist bei allen Schutzmaßnahmen gegen Viren, Spyware, Ransomeware, etc., das Backup der beste Schutz gegen schmerzhaften Datenverlust.

Im Falle der Zerstörung ihrer Dateien, können Sie mit dem Backup ihr System auf den Punkt der letzten Sicherung zurücksetzten und ihre gespeicherten Daten zurückkopieren. Die Daten, die im Zeitraum des letzten Backups und dem Virenangriff erstellt wurden, sind allerdings verloren.

Empfehlung: Deshalb ist es eine regelmäßige Pflicht bei wichtigen Daten ein stündliches, tägliches oder wöchentliches Backup zu erstellen. Dies muss man für den Einzelfall entscheiden. Mit der nebenstehende Backup-Software Acronis True Image, lässt sich dieser Prozess automatisieren.

Bester Virenschutz

Zu der Frage nach dem „Besten Virenschutz“ möchte ich auch die verständliche/einfache Bedienung mit in die Bewertung einbeziehen. Denn komplizierte Antivirenprogramme werden oft „nur installiert“ aber nicht richtig genutzt, weil es Zeit und Nerven kostet sich mit dem Thema Virenschutz auseinanderzusetzen.

Software kaufen oder Freeware nutzen?
Zu der Frage, ob man eine kostenpflichtige Virenschutzlösung kauft oder sich auf kostenlose „Freeware“ verlässt, lautet meine Antwort ganz einfach: „Würden Sie sich ein geschenktes Türschloss einbauen?“ – Die Entwicklungsarbeit der Virenschutzhersteller gegen kriminelle Hacker, muss auch finanziert werden.

Empfehlung: Computersicherheit in Bezug auf Schutz Ihrer Daten ist so wichtig, wie nie zuvor. Dazu zählen Zugangsdaten, Dateien und emails. Deshalb gehe ich in Bezug auf Sicherheit keine Kompromisse ein. 

Ich vertraue nach meiner bisherigen Erfahrung in Bezug auf Bedienung und zuverlässiger Erkennung von Schadsoftware auf die nebenstehende Kaspersky Internet Security Suite…

Tip: Achten Sie beim Kauf, ob Sie eine Lizenz für einen oder mehrere Computer benötigen. So können Sie kostengünstig, PCs und Notebooks der ganzen Familie schützen.


Bester Virenschutz kostenlos

Nur weil eine Software kostenlos als „Freeware“ angeboten wird, ist sie nicht automatisch „schlecht“, aber man muss hinterfragen warum ein Softwarehersteller eine Virenschutzsoftware kostenfrei zur Verfügung stellt. Dazu gibt es unterschiedliche Gründe:

  • Der Hersteller ist Neu am Markt und möchte sich etablieren
  • Der Hesteller möchte durch die Freeware kritische Kunden überzeugen, um dann
  • durch die Werbung in der Freeware auf seine kostenpflichtigen Produkte hinzuweisen
  • Der Hersteller hat Kooperationen mit anderer kostenpflichtiger Software, die er indirekt verkaufen will. Hierzu zählen z.B. Systemoptimierungsprogramme

Empfehlung Virenschutz kostenlos

Unter den kostenlosen Virenschutzprogrammen, kann ich aus eigener Erfahrung nur zwei Hersteller empfehlen. Avira und Avast, wobei ich der Free Security Suit von Avira den Vorrang gebe.

Avira Free Security Suite, ist meiner Meinung nach leicht zu konfigurieren und arbeitet zuverlässig. Selten gibt es Probleme mit der Aktualisierung von Virensignaturen oder anderen Programmupdates. Nachteilig ist der regelmäßige Werbehinweis auf die „kostengünstige“ Internet Security Suite.

Avast Antivirus