Case Mod Army – PC-Gehäuse umbauen

PC-Gehäuse umbauen (Teil 2)

Casemod „Army“

Dieser Artikel ist der 2.Teil der Artikelserie Casemod Army. Gezeigt werden die Metallarbeiten am Gehäuse z.B. das Bohren und Sägen von Löchern z.B. für den hinteren Gehäuselüfter.

Für die optimale Luftzirkulation in einem PC-Gehäuse müssen oft Lüfter an Stellen des Gehäuses montiert werden, an denen keine Öffnungen vorhanden sind. Dann ist es notwendig ein größeres Loch in das Gehäuse zu schneiden. Für die Montage des Transportgriffes muss ebenfalls ein rechteckiges Loch in die Gehäuseoberseite geschnitten werden.

Loch in PC Gehäuse schneiden

Abhängig vom Durchmesser des zukünftigen Loches, bohrt man mit einem Bohrer, einer Lochsäge oder schneidet mit einer Stichsäge. In diesem Artikel zeige ich, wie ich mit einer Stichsäge ein Loch ins Gehäuse für einen Gehäuselüfter ausschneide.



Anzeige

Metall schneiden – Arbeitssicherheit

Schutzbrille

3M Schutzbrille

Bei Arbeiten mit Metall und Maschinen solltet ihr immer auf die Arbeitssicherheit achten. Schützt eure Augen mit einer Schutzbrille und die Hände mit Handschuhen vor scharfen Metallkanten oder Metallspäne.

Achtet auf eine aufgeräumte Arbeitsfläche und sorgt dafür dass ihr während der Arbeiten nicht gestört werdet.

Metall mit Stichsäge schneiden

Wenn wir mit einer Stichsäge ein Loch in das Blech des PC-Gehäuses schneiden wollen, dann benötigen wir ein Loch, um die Stichsäge einzuführen. Dieses bohren wir mit einem Metallbohrer und einem Akkuschrauber / Bohrmaschine in das Blech. Damit der Bohrer nicht vom Metall abrutscht, körnert man das Loch mit einem Körner oder Nagel an.

Arbeitsschritte

  1. Loch anzeichnen
  2. Bohrloch körnern
  3. 3-5mm Loch bohren
  4. 8mm Loch für Sägeblatt

Für das Sägen von Metall benötigt man ein Metallsägeblatt und Schmieröl. Den Pendelhub stellt man aus und die Drehzahl niedrig ein. Beim Sägen führt man die Stichsäge mit leichten Druck und langsam, damit sich das Sägeblatt nicht zu stark erhitzt. Es ist besser kleine Pausen zu machen.

 

Tragegriff für PC-Gehäuse

Ein Computer Gehäuse mit Tragegriff ist eine Seltenheit, obwohl es für manchen Einsatz von Vorteil währe.

Für den Casemod im Army Style, habe ich einen Kistengriff für Lautsprecherboxen, der bereits in matt-schwarz lackiert ist, in die Gehäuseoberseite montiert, damit der mobile PC bequem transportiert werden kann,. Der Griff verfügt über einen typischen Federmechanismus, sodass der Griff nicht vom Gehäuse absteht. Tragegriff

3 thoughts on “Case Mod Army – PC-Gehäuse umbauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.